Schnecken im Rosengarten, Gänse auf dem Viktualienmarkt & Wildkräuter am Straßenrand:

Ein Rückblick auf das Vereinsjahr 2022

Die letzten Monate waren turbulent in Sachen Landwirtschaft und Ernährung.
Doch auch wenn viel im Argen liegt, hat sich bei der Münchner Ernährungswende einiges getan.

Wo konnten wir mitwirken und etwas anstoßen?

Faire Wiesn

Foto: Barbara Lex

Wie können wir Großveranstaltungen wie das Münchner Oktoberfest fairer und nachhaltiger gestalten? Gemeinsam mit etwa 30 Partner:innen haben wir uns dem Thema gestellt. Neben einer mehrtätigen Aktion am Marienplatz im Mai wurde dem Münchner Stadtrat ein Maßnahmenkatalog vorgelegt - denn um die gesetzten Ziele der Landeshauptstadt von Klimaneutralität, bio- und Fairtrade-Stadt umzusetzen, bietet die Lebensmittelversorgung auf Großveranstaltungen einen enormen Hebel für Veränderung.

Mehr zum Projekt

Veranstaltungen beim Klimaherbst

Foto: Lucia Rizzo

Auch dieses Jahr waren wir wieder mit diversen Veranstaltungen beim Münchner Klimaherbst vertreten. Vom Food-Pairing der Kooperationen, Diskussionen über die Arbeit des Klimarats bis zu einer Führung zum essbaren Wildwuchs am Wegesrand - die Formate waren so vielfältig wie die Themen und Ansätze für eine Münchner Ernährungswende.

Mehr zum Projekt

Mitarbeit im Münchner Klimarat

Seit Ende 2021 ist unsere ehemalige Vorständin Daniela Schmid Mitglied im Münchner Klimarat. Das 16-köpfige Gremium, bestehend aus Mitgliedern von Verwaltung und Stadtrat sowie Vertreter:innen von Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft, soll als "kritisch-konstruktiver Begleiter" die Landeshauptstadt in ihren klimapolitischen Umsetzungen unterstützen. Ob der Rat unter den gegebenen Rahmenbedingungen seiner Funktion gerecht werden kann, das werden wir im nächsten Jahr weiter kritisch-konstruktiv verfolgen.

Mehr zum Klimarat
(Homepage der Stadt München)

Laufende Überarbeitung des Strategiepapiers

Foto: alegra kommunikation

Geballtes Maßnahmenpaket für die Münchner Ernährungswende: Das Strategiepapier des Ernährungsrats bietet eine Zusammenfassung von konkreten Stellschrauben der Stadt, um die Agrar- und Ernährungswende in der Region aktiv mitzugestalten. Seit Ende 2021 haben wir eine umfangreiche Aktualisierung & Weiterentwicklung gestartet & freuen uns auch weiterhin über Beiträge unserer Mitglieder!

Mehr zum Strategiepapier

St.Martins-Aktion

Foto: alegra kommunikation

Ein Tag zum Teilen: mit 250 Päckchen aus selbstgebackenen Gänsen und Infos zur Ernährungswende ging es für uns am 11. November in die Münchner Innenstadt. Verteilt wurden die Martinspäckchen an interessierte Passant:innen - und stießen auf reges Interesse, sowohl am Gebäck als auch am grundsätzlichen Thema.

Mehr zum Projekt

Beet-Patenschaft im Rosengarten

Foto: alegra kommunikation

Im Rahmen unseres Adventskalenders haben wir Ende 2021 eine Jahresmitgliedschaft im Urban Gardening Projekt von Green City im Rosengarten verlost. Unsere Beet-Gewinnerin haben wir das Jahr über begleitet - ein Garten-Jahr mit Hürden und Freuden des Gärtnerns.

Mehr zum Projekt

Herzlichen Dank an alle Partner:innen, aktive Mitglieder und Engagierte, die es ermöglicht haben!

Nach dem Amtszeit-Ende des letzten Vorstands haben die Vereinsmitglieder ein neues Vorstandsteam gewählt. Außerdem konnten wir neue interne Vernetzungs- und Arbeitsstrukturen einrichten & die Sichtbarkeit unserer Themen ausbauen:

4 „Neue“ für die Münchner Ernährungswende:

Foto: Nina Rühr, SINNMedia

Nach zwei Jahren Amtszeit endete im Juli die Amtszeit der ehemaligen Vorständinnen Daniela Schmid und Lucia Rizzo; Rajka Sickinger legte ihr Amt vorzeitig nieder.
Die vier Kandidatinnen, die sich anschließend bei der Mitgliederversammlung zur Wahl stellten, wurden einstimmig in den Vorstand gewählt. Seitdem setzen sich Beate Backhaus, Isabel Dennig, Susanne Kiehl und Verena Schlegel (oben im Bild) als neues Vorstandsteam für die Weiterführung und Entwicklung des Vereins ein.

Ein herzlicher Dank an dieser Stelle auch an das ehemalige Vorstandsteam, für Euren Einsatz und Euer kreatives Engagement für die Münchner Ernährungswende!

Mehr zum Vorstandswechsel

Neues Format der Vernetzung: Aktiventreffen ersetzt Mitgliederratstreffen

Projektfortschritte besprechen, Mitwirken und Einsteigen: das Aktiventreffen findet alle zwei Wochen statt und ist offen für alle Interessierten und Mitglieder, die sich aktiv einbringen möchten. Die Termine und mehr Infos findet ihr hier, wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

Termine & weitere Infos

Öffentlichkeitsarbeit & digitale Sichtbarkeit

Screenshot: Instagram Account Münchner Ernährungsrat

Auch in diesem Jahr haben wir wieder regelmäßig die gängigen Social Media Plattformen & unsere Homepage gefüllt, um Projekte und Mitglieder sichtbarer zu machen, neue Partner:innen zu gewinnen und die Themen Agrar- und Ernährungswende auf die Agenda zu bringen.
Mit über 250 Social Media Feed-Beiträgen, insgesamt 2.000 Followern in unseren Kanälen und regelmäßigen Blogbeiträgen konnten wir die Sichtbarkeit der Themen auch dieses Jahr für verschiedene Zielgruppen weiter ausbauen.

Euch erwarten Beiträge zu unseren Projekten, Veranstaltungshinweise, Infos rund um Ernährung und Neuigkeiten aus München in Sachen Agrar- und Ernährungswende. Schaut doch mal rein:

Zu unserem Instagram Account

Zu den Blogbeiträgen

Vortragsreihe:
Mutmacher:innen für die (Münchner) Agrar- & Ernährungswende

Was machen eigentlich Akteur:innen der Ernährungs- und Agrarwende genau? Und wie setzen sich unsere Mitglieder schon heute konkret und kontinuierlich für ein nachhaltiges Ernährungssystem in München ein?

Dazu bieten wir ab Januar eine monatliche Plattform an, in der Mitglieder und weitere Akteur:innen ihre Arbeit vorstellen und ins Gespräch kommen können. Die Veranstaltungen sind kostenlos und stehen allen Mitgliedern und Interessierten offen.

Los geht's im "Veganuary" mit einem Impuls von Claudia Renner zum Thema "Bio, fair, vegan in München", in denen wir die sympathische Münchnerin auf einer gedanklichen Tour durch die "Weltstadt mit Herz" begleiten können.

Im Februar stellt Dr. med. Jörg Schmid Möglichkeiten in seinem Vortrag "Gesunde Ernährung für Mensch & Planet - die Planetary Health Diet" Möglichkeiten für eine sozial-ökologische Transformation unserer Ernährungsweisen auf.

Und im März geht Nils Rettenmaier (ifeu- Institut für Energie- und Umweltforschung) darauf ein, wieviel CO2 eigentlich in unserem Essen steckt und was wir tun können.

Die weiteren Termine sind in Planung und werden noch bekannt gegeben.

Möchtet Ihr Eure Arbeit vorstellen?
Schreibt uns eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, wir freuen uns auf Eure Kontaktaufnahme!

Hier geht's zu den Terminen

Mitarbeit in EU-Projekt:
Neues Europäisches Bauhaus

Im Rahmen der Bewegung "Neues Europäisches Bauhaus" (NEB) werden wir uns ab 2023 für ein zukunftsfähiges, resilientes und gemeinwohlorientiertes Ernährungssystem im Stadtteil Neuperlach einsetzen.

Die Initiative ist das Bindeglied zwischen dem europäischen Grünen Deal und unseren Lebensräumen und ruft dazu auf, gemeinsam Vorstellungen von einer nachhaltigen, inklusiven und ästhetisch wie emotional ansprechenden Zukunft zu entwickeln und zu realisieren. Das interdisziplinäre Projekt "Creating NEBourhoods Together - München Neuperlach" wurde dabei als eines von fünf Leuchtturmprojekten für die Förderung ausgewählt. Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit unseren Projektpartner:innen an dieser Aufgabe mitwirken zu dürfen.

MVHS Kurs:
Bio für den schmalen Geldbeutel

Bio-Lebensmittel sind vergleichsweise "teurer" als Produkte aus konventioneller Herstellung. Damit wir trotzdem nicht auf ökologisch erzeugte Produkte verzichten müssen, hat unsere Vorständin Susanne Kiehl Tricks und Tipps für einen günstigen, saisonalen und regionalen Einkauf zusammengestellt - von der Planung über die Lagerung bis zur sinnvollen Verwertung des gesamten Produktes.

Hier geht's zu den Terminen

Teilnahme am Riemer Hoffest

Auch 2023 findet wieder das traditionelle ökologische Hoffest auf dem Städtischen Gut Riem statt. Ein Fest zum Mitmachen, Informieren und Kennenlernen. Diesmal werden wir uns mit einer Aktion zur nachhaltigen Ernährung mit anschließen.

Mehr Infomationen folgen.

Veranstaltungsübersicht
zur Münchner Agrar- & Ernährungswende

Welche Veranstaltungen finden im Raum München zum Thema Agrar- und Ernährungswende statt? Dazu haben wir im letzten Jahr eine Termin-Übersicht aufgebaut, in der Veranstaltungshinweise unserer Mitglieder rund um das Thema Ernährungs- und Agrarwende mit aufgenommen werden. Damit bieten wir Interessierten einen schnellen Überblick, was gerade in München und der Region passiert und wo man sich informieren, austauschen oder aktiv werden kann. Die Hinweise werden auf der Webseite des Ernährungsrats und auf unseren Social Media Kanälen geteilt.

Möchtet Ihr Eure Veranstaltungen weiter streuen?
Schickt uns einfach eine kurze Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! !

Save the date: Termine für 2023

Vortragsreihe:
Mutmacher:innen der (Münchner) Agrar- & Ernährungswende

26. Januar 2023

16. Februar 2023

23. März 2023

Weitere Termine folgen

Aktiven Treffen

03. Januar 2023

07. Februar 2023

Weitere Termine folgen

Stammtisch

14. März 2023

Weitere Termine folgen

Mitgliederversammlung

18. Juli 2023

MVHS Kurs:
Bio für den schmalen Geldbeutel

17. März 2023

18. April 2023

09. Juni 2023

Klimaherbst 2023

Oktober 2023, tba.

Riemer Hoffest

21. Mai 2023

Sitzungen Münchner Klimarat

8. Februar 2023

29. März 2023

9. Mai 2023

Wir bleiben dran

Das letzte Jahr hatte es in sich in Sachen Landwirtschaft und Ernährung.
Zwischen steigenden Lebensmittelkosten, wachsendem Druck für Landwirt:innen und jeder Menge offener Möglichkeiten zum Wandel ist es umso wichtiger, dranzubleiben und die Weichen zu stellen, um unser Ernährungssystem wieder auf langfristig tragfähig Beine zu stellen. Darum werden wir auch im nächsten Jahr unsere Vereinsarbeit mit Projekten, Vernetzung, Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit weiterführen.

Wir freuen uns auf ein erfolgreiches 2023 mit unseren Partner:innen, Mitwirkenden, und Unterstützer:innen, und auf viele weitere Schritte auf dem Weg in ein faires, nachhaltiges und resilientes Ernährungssystem für München und die Region!

Auf geht's in die Ernährungswende - jetzt!

Münchner Ernährungsrat e.V.

c/o Impact Hub München
Gotzinger Str. 8
81371 München

Amtsgericht München VR 207818

Vorstände

Vertreten durch die Vorstände Beate Backhaus, Isabel Dennig, Susanne Kiehl & Verena Schlegel

Social Media