Aktuelles

Kartoffeln für Alle!

Eine Kolonne Lastenräder auf dem Weg nach München. Im Gepäck: tonnenweise Kartoffeln. Bereits zum dritten Mal startete am letzten Wochenende die Münchner Kartoffelfahrt - die Aktion verbindet die Zugangsgerechtigkeit zu Grundnahrungsmitteln mit regionaler ökologischer Landwirtschaft und postfossiler Mobilität - und mit jeder Menge guter Laune beim gemeinsamen Radeln.

Bio-Aktionswochen in Münchner Kantinen

Klimaschutz in der Kantine - mit bio-regionalem Lebensmitteleinsatz in der Außer-Haus-Verpflegung gehen lokale Wirtschaftsförderung, Frische, Gesundheit und Umweltschutz zusammen. Dafür organisiert die Projektstelle Ökologisch Essen jedes Jahr die Bio-Aktionswochen.

Ernährungswende für München - Bohne für Bohne, Beet für Beet

Urban gardening für die Ernährungswende: Ende letzten Jahres haben wir dazu kurzerhand eine Beet-Parzelle gemietet und die Pacht über unseren Adventskalender auf Social Media verlost. Désirée hatte Glück - und schwingt heute die Gießkanne. Ein Rückblick auf die Garten-Saison 2022

Der Münchner Ernährungsrat beim Klimaherbst 2022

Vom 07.-30. Oktober finden im Rahmen vom Münchner Klimaherbst wieder zahlreiche Veranstaltungen statt, dieses Jahr zu Thema „Lebensraum Stadt“. Das ist natürlich auch ein Thema für uns: der Münchner Ernährungsrat ist an drei Veranstaltungen beteiligt.

Bündnis Faire Wiesn: 30 Partner:innen für Genuss & Gaudi zum Wohle aller

Bald heißt es wieder: O’zapft is! - nach zwei Jahren Pause steht die Wiesn praktisch vor der Tür. Zwei Jahre Pause, die auch Raum lassen für eine Reflexion: Wie sieht es aus auf unserem größten Volksfest, in Punkto Fairness, Nachhaltigkeit und langfristig wirtschaftlicher Tragfähigkeit?

Musik, Kultur und sozial-ökologisches Engagement im Olympiapark

Am ersten Septemberwochenende haben wir unsere Festival-Premiere gefeiert - zwischen Musik, Kultur und Wissenschaft präsentierte der Münchner Ernährungsrat seine Arbeit auf dem SUPERBLOOM Festival.

22 Gerichte für mehr bio-regio in der Außer-Haus-Verpflegung

Die Initiative "30 für 30" zeichnet Leuchtturmprojekte aus, die sich für mehr Bio aus Bayern einsetzen. Verena Schlegel, Wertschöpfungskettenmanagerin und frisch gebackene Vorständin des Münchner Ernährungsrats, hat ihre Idee eingebracht - und konnte überzeugen!

Ein neues Team für die Münchner Ernährungswende

Unsere Mitglieder haben gewählt - wir heißen die nächste Generation im Vorstand des Münchner Ernährungsrats herzlich Willkommen!

Petition zum Koalitionsbruch: „Ausverkauf öffentlichen Eigentums stoppen!“

Investorenhand oder Verpachtung an ökologische Betriebe - was passiert mit den restlichen 90.000 ha landwirtschaftlicher Fläche in Ostdeutschland?

Hendlsauerei: Wiesn-Gaudi & Nachhaltigkeit zusammenbringen

Für eine faire, genussvolle und nachhaltige Wiesn für Alle! Mit der Aktion "Hendlsauerei" am Marienplatz setzen wir uns in einem breiten Bündnis für mehr Nachhaltigkeit auf Münchner Großveranstaltungen ein.

Circular Society im Prinz-Eugen-Park

Wie können wir Nachhaltigkeit nicht nur technologisch denken, sondern jeden Tag selber leben? Im neuen Münchner Quartier „Prinz-Eugen-Park“ haben sich engagierte Bewohner:innen mit der Münchner Initiative Nachhaltigkeit und dem Münchner Ernährungsrat e.V.  auf den Weg zur Circular Society gemacht.

Audiotour "Ernährungswende" durch Sendling & Giesing

Die etwas andere Führung durchs Quartier: 37 Stationen Ernährungswende in Sendling & Giesing stehen ab sofort jederzeit für einen Hör-Spaziergang zur Verfügung.

Krieg in der Ukraine - Auswirkungen auf Ernährung & Landwirtschaft

Was bedeutet die aktuelle Situation in der Ukraine für die Agrarwirtschaft auf deutscher, europäischer und globaler Ebene? Und welche Schlüsse können wir für unser Nahrungsmittelsystem daraus ziehen?

Tag des Regenwurms: zahnloser Unterstützer unserer Böden

Ein Boden ohne Wurm ist möglich, aber sinnlos: Nährstoffrecycling, Durchlüftung und Feindurchmischung - Regenwürmer tragen auf unterschiedlichste Art zur Fruchtbarkeit unserer Böden bei.

Zum 20-jährigen Bestehen der AbL-Bayern: Jeder Hof zählt

Die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) setzt sich bundesweit seit fast einem halben Jahrhundert für eine sozial- und umweltverträgliche Landwirtschaft ein. Jetzt wird der bayrische Landesverband 20 Jahre alt.

Essen in Zeiten von Corona

Es geht um unsere Abwehrkräfte. Wenn das Virus angreift, müssen wir fit sein. Wir können unsere körpereigene Abwehr stärken und zugleich das Klima schonen.

Münchner Ernährungsrat e.V.

c/o Impact Hub München
Gotzinger Str. 8
81371 München

Amtsgericht München VR 207818

Vorstände

Vertreten durch die Vorstände Beate Backhaus, Isabel Dennig, Susanne Kiehl & Verena Schlegel

Social Media